King’s Shadow Historical Fiction Book

Willst du ein gutes Buch zum Lesen? In dem Roman King’s Shadow von Elizabeth Alder wird Evyn, der Hauptfigur, die Zunge abgeschnitten, was zu einer Reihe schrecklicher, unglücklicher Ereignisse führt, die voller Aufregung, Abenteuer, Verrat und Tod sind. Die Leute können all diese Dinge in dem Roman finden und noch mehr und deshalb sollten die Leute ihn unbedingt lesen! King’s Shadow ist ein großartiges Buch, das die Zeit wert ist, die die Leute zum Lesen aufwenden. Die interessante Handlung, die Charaktere und der faszinierende Dialog werden die Leute in ihren Bann ziehen und sie werden das Buch niemals aus der Hand legen wollen!

Die interessante Handlung reicht aus, um die Leute auf den Gedanken an King’s Shadow zu bringen. Die Reihe von Ereignissen, die zum Höhepunkt führen, sind nichts weniger als erstaunlich. Jedes kleine Detail wird hell dargestellt! Evyn, ein kleiner Junge, der auf einem Herrenhaus arbeitet und die Außenwelt nicht wahrnimmt, hat die Stimme eines Engels und trainiert, um ein Geschichtenerzähler zu werden. Als sein Onkel vor seiner Tür auftaucht, denkt Evyn, dass dies zu Ärger führen könnte! Sie gehen alle zum Dorftreffen und feiern und sind fröhlich. Evyns Onkel hat ein bisschen zu viel zu trinken und missachtet einige Adlige; das empört sie und führt zum großen Kampf. Am Ende dieses Kampfes bekommt Evyn das einzige Talent, das er ihm genommen hat, seine Zunge! Hier beginnt alles. Evyns Zunge wird abgeschnitten, was zu einer Reihe sehr tragischer Ereignisse führt. Evyn passieren viele Dinge; er wird versklavt, lernt lesen und schreiben und wird unter die Fittiche von König Harold genommen! Evyns Leben ist voller Aufregung, Traurigkeit und Tragödien, aber er schafft es! All diese schrecklichen, aber großartigen Ereignisse sind in dem Buch enthalten. Evyn erlebt ein langes Abenteuer, als er durch England reist. Die Handlung saugt die Leute einfach und bringt sie dazu, das Buch nie aus der Hand legen zu wollen. Alle Ereignisse verschmelzen miteinander und schaffen ein großes Abenteuer.

Die Charaktere in diesem Roman sind alle einzigartig! Sie alle haben ihre eigene Persönlichkeit, Denk- und Handlungsweise. Sie alle haben ihre eigene Geschichte zu erzählen und diese Geschichte wird in King’s Shadow erzählt. Evyn, ein junger Dorfjunge, stellt sein Leben auf den Kopf, als ihm die Zunge abgeschnitten wird. Seine Geschichte ist tragisch, aber auch voller Freude! Evyn ist ein fröhlicher, optimistischer Junge, selbst wenn das Schlimmste passiert ist, gibt er die Hoffnung nicht auf. Evyns Onkel schien ein netter Kerl zu sein, bis er sein wahres Gesicht zeigte. Er verrät Evyn und zeigt uns genesis, dass er ein egoistischer Schleicher ist! Die Charaktere korrespondieren mit der Handlung, im Laufe der Geschichte öffnen sich die Charaktere und zeigen ihr wahres Gesicht. Earl Harold, oder auch bekannt als König Harold, ist ein sehr königlicher und sanfter Mensch. Obwohl er wie ein einschüchternder Mann erscheinen mag, wenn er sich Evyn öffnet, verwandelt er sich in sein freundliches wahres Selbst. Die Charaktere in diesem Roman sind sehr gut dargestellt. Ihre Persönlichkeiten strahlen und sie verbinden sich fließend miteinander. Elizabeth Alder hat großartige Arbeit geleistet, um zu zeigen, wer die Charaktere wirklich sind. Die Romanfiguren sind sehr originell und hervorragend dargestellt.

Der Roman King’s Shadow enthält viele Botschaften. Einige sind ziemlich offensichtlich und einige sind versteckt. Der Roman porträtiert das Thema, die Hoffnung niemals aufzugeben. Niemals die Hoffnung aufgeben ist überall im Roman. Evyns Zunge abgeschnitten zu werden, war sein Tod, bis sich ihm neue Möglichkeiten eröffneten. König Harold hielt die Schlacht von Hastings für verloren. Sie haben die Hoffnung nie aufgegeben, selbst wenn sie verlieren würden. Der Roman zeigt auch das Thema Schicksal. Evyn war dazu bestimmt, eine Leibeigene und dann eine Stumme zu sein, aber all das ändert sich. Sein Adel spielte keine Rolle, alles, was zählte, war, dass er die Hoffnung und den Glauben nie aufgab, was ihn zu einem besseren Leben führte. Die Hoffnung niemals aufzugeben und das Schicksal aufzugeben, sind Schlüsselthemen in diesem Roman. Beide kommen tief im Leben der Charaktere und in der Handlung des Romans zum Ausdruck.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *